PROTHESEN

Athlet mit amputiertem Bein

 

Prothesen sind künstliche „Ersatzteile“ für Arme, Beine und weitere Körperteile. Diese können durch Verletzungen, Verschleiß oder Krankheiten so schwer geschädigt worden sein, dass sie amputiert oder entnommen werden müssen. Das Fehlen eines Körperteils kann auch angeboren sein.

Die Prothetik stellt die Funktion des fehlenden Körperteils oder der fehlenden Gliedmaßen so gut wie möglich wieder her. Die natürlichen Funktionen werden nachgebildet und die betroffenen Personen erhalten dadurch ein Stück weit mehr Lebensqualität und Selbstständigkeit zurück.

Das Staszak-Team stellt Prothesen her, die außerhalb des Körpers zum Einsatz kommen. Häufig handelt es sich z.B. um Handprothesen, Armprothesen oder Beinprothesen.

 

Beinprothesen und Fußprothesen

Beinprothesen müssen die Beweglichkeit und Mobilität der betroffenen Person möglichst gut wiederherstellen.

 

Eine Unterschenkelprothese ersetzt den teilweise fehlenden Unterschenkel und den Fuß.

Bei der Oberschenkelprothese muss das komplette Bein inkl. Fuß ersetzt werden, dabei helfen eine riesige Anzahl von verschiedenen Füßen und Gelenken, teilweise elektronisch gesteuert, um ein bestmögliches Ergebnis zu erreichen.

 

Fußprothese

Unsere Füße sorgen für einen sicheren Stand, ermöglichen Fortbewegung und tragen uns. Der ersetzte Fuß ermöglicht einen sicheren und natürlichen Gang, bei dem andere Gelenke nicht zusätzlich belastet werden.

Mann mit Amputierten Freundin am Strand
Hand Holding Künstliche Hand

​Armprothesen und Handprothesen

Auch hier unterscheiden wir in Oberarmprothesen und Unterarmprothesen. Die Oberarmprothese hat beispielsweise von Schulter bis zur Hand mehrere bewegliche Partien, die die Funktion eines gesunden Armes möglichst optimal ersetzen.

 

Unterarmprothesen können hingegen aktiv oder passiv sein. Sie können aus ästhetischen Gründen den fehlenden Arm und die Hand ersetzen oder dank feinster Sensorik Betroffenen gezielt den Alltag durch bestimmte Bewegungen erleichtern.

 

Besonders bei Handprothesen ist das Zugreifen, Festhalten, Drücken und Gestikulieren eine wichtige Funktion.

 

Auch einzelne Finger können nach Verlust künstlich durch Fingerprothesen ersetzt werden.