Staszak wird 75

Das Sanitätshaus Staszak bietet seit 75 Jahren moderne Lösungen und individuellen Service.

 

Angefangen hat die Geschichte des Unternehmens im April 1946, als Franz und Ilse Staszak ihr Geschäft in der kleinen Bäckerstraße eröffneten. In der Nachkriegszeit halfen die beiden vielen Kriegsamputierten sprichwörtlich wieder auf die Beine. 

 

Später übernahm Sohn Egon das Unternehmen und entwickelte es stetig weiter. Er schuf viele innovative orthopädische Lösungen im Bereich der Prothetik und Orthetik. 

Staszak-Bäckerstraße.jpg

Staszak in der kleinen Bäckerstraße

Franz und Ilse Staszak.jpg

Ilse und Franz Staszak

 

Seit 1989 befindet sich der Standort der Firma an der heutigen Adresse in der Soltauer Straße in Lüneburg.

 

Als Orthopädietechnikerin stieg Marlit Bürger 1990 ins Unternehmen ein und ist seit 2005 Geschäftsführerin. Sechs Jahre später kam Heino Linger als Mitgesellschafter und Geschäftsführer hinzu.

„Wir danken allen ehemaligen und jetzigen Mitarbeitern. Ohne ihr immerwährendes Engagement und Empathie für ihre Patienten und deren Lebenssituation wäre diese Unternehmensleistung nicht möglich gewesen.“ 

sagt Marlit Bürger.

 

Wir sind stolz auf unsere erfolgreiche Unternehmensgeschichte und freuen uns auch in den kommenden Jahren für unsere Patientinnen und Patienten da zu sein.

Tradition, Qualität und Enthusiasmus prägen seit Beginn unser Lüneburger Unternehmen und werden es auch in Zukunft tun.